Buchungen unter 7 Tagen:

Buchung im Voraus : Da die Wetterlage nicht wirklich im Voraus abschätzbar ist, können Sie eine Buchung nicht über 7 Tage im Voraus durchführen. In der Hochsaison können die Partnerhäfen diese manchmal verkürzen, da die verfügbaren Hafenplätze erst in letzter Minute bekannt sind.

Antwort innerhalb von 24h : Der Hafen verfügt über 24 Stunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Ist dieser Zeitraum überschritten, verfällt Ihre Anfrage automatisch.

Die Stornierung einer bestätigten Buchung ist kostenfrei bis 14 Uhr am Tag der Ankunft. Sollten Sie nach 14 Uhr absagen oder nicht im Hafen einlaufen, wird Navily die Gebühr des Hafenplatzes für eine Nacht zuzüglich der Servicegebühr für Navily abbuchen.

Die Servicegebühr von Navily beträgt 15% des Gesamtbetrags Ihrer Buchung (inkl. MwSt). Die Gebühren werden einen Tag nach Ihrer Ankunft abgebucht.

Sie bezahlen den Preis des Hafenplatzes direkt in der Hafenmeisterei.

Buchungen über 7 Tagen :

Zeitspanne : Eine Buchung über 7 Tage muss mindestens eine Woche vor der Ankuft erfolgen.

Bei Bestätigung einer Reservierung von 7 Tagen oder länger wird eine Anzahlung von 40% von Ihrem Bankkonto abgebucht. Diese Anzahlung dient zur Garantie Ihrer Buchung sowie zur Sicherstellung der Servicegebühr von Navily. Die Anzahlung wird Ihnen 72 Stunden nach Ankunft im Hafen zurückerstattet, abzüglich der Servicegebühr von Navily.

Für Buchungen von 7-29 Tagen fällt keine Stornogebühr an, wenn Sie Ihre Buchung mindestens 15 Tage vor der Ankunft im Hafen stornieren.

Buchungen über 30 Tage: Die Stornogebühr entfällt, wenn die Buchung mindestens 30 Tage vor der Ankunft storniert wird.

Die Servicegebühr von Navily beträgt 10% (inkl. MwSt) des Gesamtbetrags Ihrer Buchung.

Die Zahlung erfolgt direkt in der Hafenmeisterei.

Erfahren Sie mehr über die Buchungsrichtlienien, hier klicken!
War dieser Beitrag hilfreich?
Danke!